Lehrtätigkeit

Körperliche Regelkreise und Organbeziehungen im ZfN

Diese Seminarreihe gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Zusammenhänge und Vernetzungen im Körper.

Beispiele aus der Praxis machen deutlich, wie über dieses System, das den chinesischen Ärzten seit Jahrtausenden bekannt ist, Krankheiten an vom Ursprungsort entfernten Stellen auftreten können. So kann ein Knoten in der Brust die Folge eines Zahn- oder Kopfherdes sein oder eine Bindehautentzündung aufgrund einer chronischen Blasenentzündung therapieresistent werden u.s.w.

Jede Unterrichtseinheit ist wie folgt aufgebaut:

  1. Erklärung der entsprechenden Zusammenhänge
  2. Besprechung der daraus resultierenden Krankheitsbilder, z.B. Herdbelastung
  3. Therapievorschläge aus der Homöopathie (u.a. Nosoden), Phytotherapie etc.

Hinweise:
– Beginn des Frühjahrsemesters 2019 mit: 1. Leber am 20.03.2019
– Quereinstieg jederzeit möglich.
– Diese Seminarreihe setzt EAV als Diagnose oder Therapiemethode nicht voraus!

Turnus:
1x jährl., ab März,
fortlaufend 1-12 Themen,
jew. Mi 18-20.30 Uhr

Infostunde:
Mi 10.04.2019
12.45-13.45 Uhr

Vortrag:
Do 14.03.2019
19.30-21.00 Uhr
am Beispiel Nervenerkrankungen

Kosten: 
– pro Abend: 42,- € (ZfN Schüler 38.- €)
– 4 Themen: 160,- € (ZfN Schüler 144.- €) 
– alle 12 Themen: 456,- € (ZfN Schüler 408.- €)

Zielgruppe:
Heilpraktiker/-Schüler, Ärzte / Medizinstudenten, Zahnärzte, Apotheker, medizinische Berufe, auch für TCM-ler, andere nach Absprache

Ort:
Zentrum für Naturheilkunde
Hirtenstrasse 26
80335 München
Tel.: 089 / 545931-0
www.zfn.de

1.Leber20. März 2019
2.Gallenblase3. April 2019
3.Dünndarm8. Mai 2019
4.Herz22. Mai 2019
5.3 Erwärmer5. Juni 2019
6.Kreislauf / Allergie3. Juli 2019
7.Magen17. Juni 2019
8.Pankreas / Milz18. September 2019
9.Dickdarm2. Oktober 2019
10.Lunge16. Oktober 2019
11.Blase13. November 2019
12.Niere / Gouverneur / KG27. November 2019

Elektroakupunktur nach Dr. Voll (EAV)

Die Elektroakupunktur (EAV) stellt ein effektives, schnell erlernbares und wertvolles Diagnose- und Behandlungskonzept dar. Als Instrument zur Ursachenfindung von Krankheiten und Beschwerden im körperlichen, aber auch im energetischen Bereich ist es ein unerlässliches Hilfsmittel.

Bei der EAV wird mit Hilfe eines Messgerätes der Zustand der Meridiane an bestimmten Akupunkturpunkten geprüft. Durch diese Methode können sowohl entzündliche oder degenerative als auch psychisch-energetische Prozesse oder Störfelder und Herde diagnostiziert und deren eigentlich zugrunde liegenden Ursachen gezielt ausgetestet und behandelt werden.

Die Praxiskurse A und B bauen nicht aufeinander auf. Sie können diese in beliebiger Reihenfolge wählen.

EAV Grundkurs:  10. Juli 2019,  Mittwoch von 13.00 – 20.30  

EAV Praxiskurs A: 16./17. November 2019, Samstag und Sonntag

EAV Praxiskurs B: 7./8. Dezember 2019, Samstag und Sonntag

Hinweise:
– Das jeweils in den einzelnen Kursen Gelernte ist sofort in der Praxis einsetzbar.
– Max. 14 TN, TN
– Voraussetzung: Kenntnisse in Meridianlehre/Regelkreisen.
– Ausreichend Geräte sind vorhanden, eigene Geräte können mitgebracht werden.

Kosten:
Grundkurs: € 140,- (ZfN-Schüler: € 125,-)
Praxiskurs A/ Praxiskurs B: jew. € 280,- (ZfN-Schüler: € 250,-)
jew. incl. umfangreichem Skript

Zielgruppe:
Heilpraktiker/ – Schüler, Ärzte / Medizinstudenten, Zahnärzte, Apotheker, andere nach Absprache

Ort:
Zentrum für Naturheilkunde
Hirtenstrasse 26
80335 München
Tel.: 089 / 545931-0
www.zfn.de