9. & 10.5.2020 – Baden CH – Traumata, Narben, Operationen und Unfälle

Systemisch-spirituelle Körperarbeit

„Spuren, die das Leben hinterlassen hat“

Traumata, Narben, Operationen und Unfälle – ihre Auswirkung auf unser Körpersystem und ihre Behandlungsansätze in der Körperarbeit

9. und 10. Mai 2020 in Baden, Schweiz

Ein tieferes Verständnis, wie Geist und Seele auf den Körper einwirken. Ziel dieses Workshops ist es, medizinische Zusammenhänge und Wechselwirkungen zu vermitteln, in denen Körper, Geist und Seele als Einheit gesehen werden. Die Auswirkungen von Operationen, Unfällen und Traumata auf unseren Körper und unser Organsystem, und deren ganzheitlichen Behandlungsmöglichkeiten werden auf drei Ebenen beleuchtet:

  • körperlich / materiell
  • emotional / psychisch
  • seelisch / spirituell

Außerdem werden im Unterricht verschiedene, einfache Interventionen, Übungen und Rituale für Klienten vorgestellt. Mehr Details siehe PDF unten.

Dieses Fortbildungsseminar ist besonders geeignet für Therapeuten mit dem Schwerpunkt Körperarbeit und körperorientierte Psychologie, aber natürlich auch für Interessierte aus anderen medizinischen Bereichen, die ihr Spektrum erweitern möchten. Die Kursteilnehmer erhalten zu den Themenbereichen, die unterrichtet werden, ein ausführliches Skriptmaterial (siehe PDF unten).

Kursdatum 9. und 10. Mai 2020
Samstag, 9.30 – ca. 18 Uhr
Sonntag, 9.30 – 17 Uhr
KursortCORE
Praxis- und Ausbildungszentrum
Badstrasse 1, 5408 Ennetbaden, Schweiz
Kosten390.- CHF

Für Anmeldung und mehr Infos hier PDF herunterladen: